Jahrestreffen in Ottobeuren

Ein Bericht von Ralf Bössner

In OttobeurenIn Ottobeuren

 

                                     Bitte hier klicken

GLAS Boot Tour in den Niederlanden

GLAS-Boot Tour 2013

Im vergangenen September war es schon wieder 4 Jahre her, dass die holländischen GLAS-Freunde ihre GLAS-Boot-Tour veranstaltet hatten. Schon damals meinten alle Teilnehmer am Ende der Fahrt,
dass man dies unbedingt bald mal wiederholen müsste.

Und nun war es so weit: bei schönstem Wetter in Berlin mit offenem Verdeck gestartet, kämpften wir uns ab Braunschweig nur noch durch Regenschauer, und die zweite Wischerstufe hatte Gelegenheit, ihr Können unter Beweis zu stellen. Nach 7 Stunden waren wir froh, den Oosterdok im Hafen von Amsterdam zu erreichen. Dort erkannten wir „unser" Schiff sofort wieder, obwohl es zwischenzeitlich einen neuen Anstrich erhalten hatte.

 

Weiterlesen: GLAS Boot Tour in den Niederlanden

Goggomobil Baujahr 1955

Ein Frühzeit-Goggo, zugelassen und gefahren in der DDR,entkommt in letzter Minute einem Feuchtbiotop

Etwa fünf Jahre mag es her sein, dass Uwe Gusen mich anrief und meinte, er hätte von einer sehr alten Limousine in Berlin Kenntnis erhalten. Diese solle ich mal anschauen und einen Bericht für die Clubzeitung machen. Der Besitzer hätte ein altes Handbuch von ihm gekauft, wohne im Norden der Stadt und würde mir den Wagen gern zeigen.
Der Schreck im nassen Schuppen

 

Weiterlesen: Goggomobil Baujahr 1955

Schlafende Schönheiten- Kunst oder Schrott


Die Ausstellung „Schlafende Automobile" in Kassel

                                                              

Foto: Mario De RosaFoto: Mario De Rosa40 Oldtimer der weltberühmten „Sammlung Schlumpf", die das französische Automobilmuseum „Cité de l'Automobile" in Mulhouse zur Verfügung stellt, werden derzeit in Kassel, in einer historischen Industriehalle ausgestellt und sorgen für angeregte Diskussionen. Denn sie befinden sich teilweise in Zuständen, die manch einer als Schrott bezeichnen würde.

 

 

 

Weiterlesen: Schlafende Schönheiten- Kunst oder Schrott

Herkules Bergpreis Kassel 2013

                                                         
Am 24.Mai 2013 war es wieder so weit. Die fünfte Auflage des Herkules Bergpreises in Kassel startete auf Deutschlands ältester noch existierender Bergrennstrecke, die dieses Jahr ihren 90. Geburtstag feiert.

 

Weiterlesen: Herkules Bergpreis Kassel 2013

Retro Classics 2013

Retro Classics Stuttgart (7. bis 10. März 2013)

Die Ankündigung der Messeleitung, dass die Fläche für die Mercedes Benz Fahrzeuge von knapp 2.000 auf 4.000 qm erweitert werden soll, ließ uns schon Böses erahnen. Nach vielen Querelen bekamen wir endlich unseren Platz, nicht aber wie gewohnt bei den Clubs in Halle 7, sondern mitten in der Traktoren- und Lastwagen-Halle 8!

Den anderen BMW Clubs, die sich selbstständig angemeldet hatten, erging es nicht besser und so mussten die sechs Clubs das Beste daraus machen.

Weiterlesen: Retro Classics 2013

Die Auktion der Microcars von Bruce Weiner/USA

Große Preise für kleine Autos

Die PR- und Werbemaschinerie von RM Auctions war frühzeitig auf vollen Touren angelaufen. Sie kündigte sehr intensiv und medienwirksam die bevorstehende Versteigerung des „Bruce Weiner Microcar Museums", der größten Kleinwagensammlung der Welt, an. Am 15. und 16. Februar 2013 sollten in Madison, Georgia, mehr als 200 Kleinwagen und der gesamte restliche Inhalt des Museums unter den Hammer kommen.

 

Weiterlesen: Die Auktion der Microcars von Bruce Weiner/USA

Bremen-Classic 2013


Diesmal stand die erste Oldtimermesse im Norden, mit der die Saison eröffnet wird, ganz im Zeichen der wilden Renn- und Rallyejahre. Zu sehen waren u.a. der Schnitzer BMW 2002 mit rund 400 PS, ein Opel Ascona 400, der Audi Sport Quattro, sowie ein Peugeot 205 Turbo, ein Lancia Beta Montecarlo, der Zakspeed-Capri und einige Porsche die von Herrn Hübner vorgestellt wurden. Anwesend waren auch einige ehemalige Rennfahrer, z.B. habe ich Hans Joachim Stuck gesehen. Natürlich waren auch viele Alltagsklassiker zu bestaunen und viele Ersatzteilhändler boten ihre Schätze an. Nicht zu vergessen die vielen Clubstände, an denen viel Blech und Benzin geredet wurde.

Weiterlesen: Bremen-Classic 2013