In den USA auf Spurensuche nach den Glas GT

Axel Coelln sagte mal zu mir, dass er gern mit dem Zug quer durch Amerika reisen und die Westküste besuchen würde. Ich war von dieser Idee begeistert und gemeinsam setzten wir sie in die Tat um. Im Westen wollten wir möglichst viele GLAS Clubmitglieder besuchen. Es wurde ein einmaliges Erlebnis. 3.000 Meilen mit dem Zug, 2.200 Meilen mit dem Cabrio an der Küste entlang und dann wieder mit dem Flugzeug zurück nach New York.

 

 

 

Weiterlesen: In den USA auf Spurensuche nach den Glas GT