• 1_titelbildgoggogoB.jpg
  • 2_IMG_3526_3.jpg
  • 3_Eskola3_3.jpg
  • 4_P1010283B.jpg
  • 5_IMG_7742_3b.jpg
  • 6_GOGGOPIC_3b.jpg
  • 7_GP10a_V8_3a.jpg
  • 8_WW070_08-04-20-Knocking Shop_3.jpg
  • 9_Img_0193a_3.jpg
  • A_P1010281B.jpg

Willkommen beim GLAS Automobilclub International e.V.

Hier erleben Sie die spannende Geschichte einer kleinen innovativen Automobilfabrik aus Dingolfing in Niederbayern. Diese Firma entwickelte in nur 15 Jahren eine komplette Produktpalette. Angefangen hatte es mit dem Goggo Roller, zu dem sich wenig später das Goggomobil gesellte. Weiter ging es mit dem Isar und der 04-Serie, die 1965 mit dem 1204 TS die deutsche Tourenwagenmeisterschaft gewann. Dann kamen die von Frua gezeichneten bildschönen GLAS GT und die 1700er Limousine sowie schließlich das Achtzylinder Luxuscoupé GLAS 3000 V8 dazu. Jede Marktnische wurde ausgefüllt.
Dies ist nur ein kleiner Ausschnitt. Treten Sie ein, es gibt hier viel zu entdecken.

Uwe Gusen
1. Vorsitzender
  • Aktuelles7.jpg

Einladung Flugplatzrennen Kassel-Calden

vom 24. bis 26. August 2018

Bereits vor 40 Jahren donnerten Formel- Fahrzeuge wie Tourenwagen über den Flugplatz Kassel-Calden. Spektakuläre Rennen wurden  ausgetragen. Viele bekannte Fahrer gaben sich hier ihr Stelldichein. Als junger Mann erlebte man das alles hautnah. Seit 2017 haben Heinz Jordan und Dr. Dietrich Krahn wieder die alte Rennstrecke zum Leben erweckt. Letztes Jahr war es bereits ein toller Erfolg. Es hatten zwei GLAS-Fahrzeuge teilgenommen. Dieses Mal sind es mindestens fünf!
Leider ist das Starterfeld bereits voll. Sie können hier sehen, wer sich  angemeldet hat.

Wir freuen uns sehr, wenn Sie zum Zuschauen kommen. Notieren Sie sich bereits jetzt den Termin, denn wir brauchen Ihre Unterstützung!

Am 23.August findet bereits ab 19 Uhr ein GLAS Stammtisch statt. Nähere Informationen dazu erfolgen später.

http://www.automobiles-kulturgut.org/_html/hist__flugplatz_rennen.php

Wenn Sie den Bericht über das Rennen 2017 lesen wollen klicken Sie hier

Sollten Sie Fragen haben: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

Buchpreis 2017 für das Buch GLAS GT und BMW GT

Das Buch GLAS GT und BMW GT – Sportwagen aus Dingolfing

wurde von der Auto Bild mit dem Buchpreis 2017 ausgezeichnet.

 

 

 

Weitere Informationen dazu finden Sie hier…

Auf  248 Seiten gibt Uwe Gusen viele neue und unbekannte Informationen zu GLAS und BMW GT. Bisher unveröffentlichte zeitgenössische Fotos in schwarz/weiß und etliche aktuelle Farbfotos werden im Buch zu gezeigt.

Von der Entwicklung, über die Fertigung bis zum Vertrieb einschließlich Export erfahren Sie alles über die tollen Sportwagen. Auch über das Ende der Marke GLAS und die Übernahme durch BMW wird berichtet. Lesen Sie, wie aus dem GLAS GT ein BMW GT wurde und welche Schwierigkeiten es dabei gab.
Über zehn Jahre recherchierte Uwe Gusen mit Zeitzeugen und er entdeckte in Archiven und Dachböden sensationelle Unterlagen.
Stefan Dierkes beschreibt die Geschichte von Pietro Frua und den GLAS Prototypen.
Matthias Herrmann rollt die rennsportlichen Erfolge des GLAS GT auf.

Das Buch ist nur über den GLAS Club erhältlich und kostet € 39,90.
Bitte bestellen Sie es direkt im GLAS Automobilclub Onlineshop:
www.glasclub.ortmaier-druck.de
Händleranfragen bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weiterhin finden Sie Automobilia und Ersatzteile hier…




 

Die aktuellen GLAS Clubnachrichten

Hier sehen Sie die aktuellen GLAS Clubnachrichten.
Sie können sie direkt in unserem Online Shop bestellen:
www.glasclub.ortmaier-druck.de

Inhalt:
• Isar-Jubiläum
• Fahrzeugmuseum Marxzell
• Ausflüge mit dem Goggo
• Clubaktion: Rabatte fürs Goggo
• Erinnerungen: Ausflüge mit dem Goggo
• Holzmodell GLAS 1700 GT
• Heidi Hetzer – Die Weltenbummlerin
• Re-Design GLAS GT
• Nachfertigungsaktion 2018
• Messerückblick

 und vieles mehr!


 

Kotflügel vorn für GLAS und BMW GT

Die Kotflügel sind jetzt nochmals optimiert worden und können nach und nach ausgeliefert werden.

Die untere Rundung wird separat mitgeliefert  und kann dann individuell an das Fahrzeug angepasst werden. Nur auf Wunsch wird diese angeschweißt.

Ein Kotflügel komplett kostet  € 1.150,00 inklusiv U-Steuer für Clubmitglieder ab Standort Gütersloh.

Die Grundierung, nicht unbedingt notwendig, kostet ca. € 50 inkl. Steuer

Der Versand ist generell möglich und die Kosten sind abhängig vom Zielort.

Es wird empfohlen die Kotflügel dort abzuholen.

      

Die Bestellungen werden nach Eingang abgearbeitet. Wer sie dringend braucht, bitte vermerken.

Bitte bestellen Sie jetzt, auch wenn Sie diese erst nächstes Jahr benötigen.

Bestellung und Infos per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!