Eine Auswahl der Isar Prospekte und der Isar Werbung

Das Blatt zeigt den Prototyp (IAA 1957)Das Blatt zeigt den Prototyp (IAA 1957) In England hieß das "Große Goggomobil" RoyalIn England hieß das "Große Goggomobil" RoyalFür Frankreich und Belgien war das der IsardFür Frankreich und Belgien war das der Isard Hier noch eine englische VarianteHier noch eine englische Variante

Anfangs gab es nur doppelseitig bedruckte Blätter (siehe oben),
doch dann kam mit dem neuen Namen ISAR ein fast schon luxuriös zu nennendes Prospekt (hier ein Blick ins Innere).
c

Aus Goggomobil Isar wurde GLAS Isar - und ein neues Prospekt wurde gedruckt. Die Innenseiten (unten) sind aus einer italienischen Ausgabe.


Auch vom Kombi gab es Prospekte.



Die folgenden Faltblätter waren am häufigsten.
Hier eine frühe englische AusgabeHier eine frühe englische AusgabeEine neuere Ausführung    - rechts aufgefaltetEine neuere Ausführung - rechts aufgefaltet

Und nun noch einige Beispiele von der Werbung in Zeitschriften

Diese frühe Isar Anzeige zeigt den Wagen mit ungewöhnlicher FarbaufteilungDiese frühe Isar Anzeige zeigt den Wagen mit ungewöhnlicher Farbaufteilung


















































             













    





                  


                                            Und manchmal gab's auch Werbung in Farbe