Prospekte und Werbung Goggomobil Limousine

Von der Goggomobil Limousine gibt es wohl die meisten Prospekte. Hier geben wir nur eine kleine Auswahl wieder.
Angefangen hat es mit einem schlichten Blatt.
... "die Lösung einer brennenden Frage".... "die Lösung einer brennenden Frage".(Ein Vorserienmodell ist abgebildet)  -  Das Goggomobil ist...(Ein Vorserienmodell ist abgebildet) - Das Goggomobil ist...


















Hier wird das Goggomobil Modelljahr 1957 - "noch vollkommener und schöner" - mit seinen vielen Verbesserungen vorgestellt.









Goggomobil fahren heißt ab sofort: "Seine Lieben auf Händen tragen."


















Zur Zeit der Ölkrise wurde in Dingolfing über ein Goggomobil mit 200 cm³ nachgedacht. Aber gebaut wurde der Wagen nie.

Rechts eins der seltenen Prospektblätter.






Die Limousine wird als Viersitzer (!) angepriesen. Neu ist der 400 cm³ Motor.



























Rechts das Titelbild eines der letzten Goggomobil Prospekte, unten ein Blick ins Innere.







 

Zeitungsanzeigen

Von keinem GLAS Automobil gab es soviel Werbung in Zeitungen oder Zeitschriften wie vom Goggomobil. Hier nur eine kleine Auswahl.














Bekannt sind die vielen Zwei- oder Vierzeiler, mit denen reimend darauf hingewiesen wurde, dass nur das Goggomobil die Lösung für ein Problem sein kann.
z.B: Er wohnt in München, sie in Kiel -
        Lösung klar: Goggomobil
.