Eitel Lange 1956 auf Weltreise mit dem Goggomobil

Über Jugoslawien, Pakistan, Indien, China, Japan, Hawai, Süd- und Nordamerika, rund 44.000 km See- und Landweg, führt die Goggomobilreise um die ganze Welt des Reporterehepaars Eitel und Ilse Lange.
Am 21. Juni 1956 verabschiedeten Hans und Andreas Glas mit ihrem Mitrbeitarbeiterstab und hunderten von Arbeitern das Paar mit ihrem Goggomobil T 300 zu der 12 Monate dauernden Reise.

In der folgenden Bildreportage können Sie den Reiseweg verfolgen. Bitte klicken Sie hier (PDF, 12MB).

Die Datei wurde von Rainer Leidag zur Verfügung gestellt.