• 1_titelbildgoggogoB.jpg
  • 2_IMG_3526_3.jpg
  • 3_Eskola3_3.jpg
  • 4_P1010283B.jpg
  • 5_IMG_7742_3b.jpg
  • 6_GOGGOPIC_3b.jpg
  • 7_GP10a_V8_3a.jpg
  • 8_WW070_08-04-20-Knocking Shop_3.jpg
  • 9_Img_0193a_3.jpg
  • A_P1010281B.jpg

Welcome by the GLAS Automobile Club International e.V.

Picture of the Month

Here you can experience the exciting story of an innovative small car company in Dingolfing, Germany just 60 miles north-east of Munich. In just 12 years, this company developed a complete range of products, ranging from the small Goggomobil cars, the 04-series, which won in 1965 with the 1304 TS the German Touring Car Championship, continued with the beautiful GLAS 1300 GT and 1700 GT up to the eight-cylinder GLAS 3000 V8 luxury coupe.

Come on and explore this website, there are many more models and interesting stories.

Uwe Gusen
President

  • Aktuelles7.jpg

Ausstellung: GLAS in der der Central Garage

28.03.2022

In der Central Garage findet seit 09. März 2022 bis vermutlich Jahresende eine Ausstellung der sehenswerten GLAS Fahrzeuge statt, die wir auch der interessierten Bevölkerung zeigen wollen.

Vom Goggomobil Nachfolger M61, über ein GLAS 1204 Rennsportfahrzeug bis zum GLAS V8 werden ca. 20 Fahrzeuge ausgestellt.

Am 25.06.2022 ab 11 Uhr werden wir dort auch ein GLAS-Treffen durchführen.

Die Feuerwehr wird tolle Bratwürste zum Selbstkostenpreis grillen und es wird einige Führungen zu den Autos geben.
Bitte schicken  Sie eine mail an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. damit wir genügend Bratwürste usw. vor Ort haben und wissen, mit wieviel Personen wir rechnen können.

Alle Mitglieder und Besucher sind herzlich eingeladen. Dort können die Mitglieder auch das neue GLAS V8 Buch zum Vorzugspreis erwerben. Es kann auch das GT oder das V8 Buch signiert werden.

Über das Automuseum Central Garage in Bad Homburg und weitere Bilder:

Nördlich von Frankfurt/M befindet sich ca. 20 km entfernt in Bad Homburg die Central Garage. Das ehemalige Opel Autohaus Jäger hatte dort bereits um 1900 seine Fahrzeuge verkauft und gewartet. Im Jahr 2007 erwarb Dieter Dressel das Anwesen und machte aus der faszinierenden Industriearchitektur der beginnenden 1990er Jahre ein Zentrum für automobile Geschichte.

Ein kleiner gemeinnütziger Verein betreibt diesen Treffpunkt bei all den schönen Dingen des automobilen Lebens und sorgt für die Geselligkeit. Es werden Ausstellungen von nicht alltäglichen Fahrzeugen gezeigt. Die Central Garage ist auch als Treffpunkt von Saisonauftakt, Start, Ziel oder Zwischenstopp weit über den südhessischen Raum bekannt.

Einmal im Jahr wechselt das Thema der Ausstellung, die kostenlos besucht werden kann (über eine kleine Spende freut sich der Verein). Vor 10 Jahren gab es z. B. eine begeisternde Ausstellung von Fahrzeugen der Nachkriegszeit vom Heinkel Roller bis zum Goggo Posttransporter.

In den folgenden Jahren wurden auf 550 m² Themen rund um Opel, Tatra, DKW, Porsche, BMW und Adler präsentiert. Es gab gern auch einmal etwas Besonderes wie „Frauen geben Gas“, „Männer, Mythen und Motoren“ oder „Deutsche Renn- und Sportwagen von den Anfängen bis zur Neuzeit“. Auch Autos aus legendären Kino-Filmen wie James Bond waren zu sehen.

Im Außengelände ist seit 2015 eine authentische, originale Gasolin Tankstelle aus den 1950er Jahren mit einer historischen Werkstatt aufgebaut. Alles ist liebevoll eingerichtet.

Die Adresse:    Central Garage Automuseum, Niederstedter Weg 5, 61348 Bad Homburg v. d. Höhe

https://www.central-garage.de/